• Porträtfotos Villach

Ad hoc Shooting

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 58 Sekunden

Eigentlich wollten CELINE und ich eine Location für ein bevorstehendes Wassershooting anschauen gehen. Aber der Vormittag an der Wegscheide verging im Nu. Nach dem Mittagessen im “GH Simale” auf der Wegscheide entschlossen wir uns für ein Ad hoc Shooting.

Geholfen mit der Belichtung (Reflektor) hat uns CELINE’s Freundin STEPHANIE. Location war die Umgebung des GH Simale. Zuerst auf der ‘Eisbahn’, dann auf der Treppe, dann im Stall und dann auch noch in der Tenne.

Mit Reflektor bzw entfesselten Blitz wurde die Belichtung zurechtgesetzt. Ich bin immer wieder begeistert was bei einem Shooting zustandegebracht werden kann, wenn sich das Model so posingsicher zu präsentieren weiß und einfach drauf loslegt, ohne große Hemmungen und Zurückhaltung.

Ich wünsche CELINE jedenfalls eine große Entwicklung im Moselbusiness. So einen offenen Menschen und begeistertes Model habe ich bis dato noch nie getroffen und wenn es scheint, dass ich so sehr begeistert bin, dann täuscht das nicht, sondern ist einfach so.

So etwas erleichtert es den Fotografen natürlich sich auf sein Handwerk zu konzentrieren.
Aber zukünftige Shootings werden mehr konzeptionell und geplanter vonstatten gehen.. oder doch wieder ab und zu ‘ad hoc’? ;

2018-07-01T18:44:10+00:0031.07.2015|Portraits / Familienfotografie|

Hinterlassen Sie einen Kommentar